Dorade auf mediterranem Gemüse

Zurück zur Liste
  • 2
  • Mittel
  • 60 Min.
  • Teuer
facebook twitter google plus email
Drucken

Die Zutaten

  • 600 g Kartoffeln, klein
  • 4 Schalotten
  • 2 EL schwarze Oliven, entsteint
  • 250 g Cherrytomaten
  • 1 Zweig Rosmarin, frisch
  • 2 Zweige Thymian, frisch
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 5 dl Portwein
  • 4 dl Wasser
  • 1,5 TL MAGGI Gemüsebouillon (Pulver)
  • 30 g Rosinen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Doraden à ca. 400 g
  • Salz & Pfeffer
  • Zitronensaft
 

 

Schritt für Schritt Zubereitung

  1. Backofen auf 210 °C Ober-/Unterhitze (180°C Umluft) vorheizen.
  2. Kartoffeln waschen und halbieren. Schalotten schälen und halbieren. Oliven ebenfalls halbieren. Cherrytomaten waschen. Rosmarin und Thymian waschen und trocken schütteln.
  3. In einer Pfanne 2 EL Öl heiss werden lassen. Schalotten und Kartoffeln darin ca. 3 Min. anbraten. Mit Portwein ablöschen. Wasser zugiessen, zum Kochen bringen und MAGGI Gemüsebouillon darin auflösen. Rosinen zugeben. Zusammen mit Rosmarin- und Thymianzweigen sowie Lorbeerblättern in eine Auflaufform geben und die Sauce darüber verteilen. Im Backofen 30 Min. garen.
  4. In der Zwischenzeit Doraden waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln.
  5. In einer Pfanne 1 EL Öl heiss werden lassen. Die Doraden darin von beiden Seiten ca. 1-2 Min. anbraten.
  6. Die Cherrytomaten sowie die Oliven zu dem Gemüse geben, die Doraden darauf legen und weitere 15 Min. garen. Die Kräuter entfernen und den Fisch auf dem Schmorgemüse servieren