Helle Sauce / Sauce Béchamel

Zurück zur Liste

Die Zutaten

    • 40 g Butter
    • 40 g Mehl
    • 5 dl Milch
    • 1 Zwiebel
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 Nelke
    • Salz
    • Cayennepfeffer
    • Muskatnuss
    • Zitronensaft
  • Für ca. 5 dl Sauce
Drucken
  • 1
  • 2
  • 3

Die Schritt für Schritt Zubereitung...

  1. In einem Topf Butter heiss werden lassen.
  2. Das Mehl bei geringer Wärmezufuhr langsam einrieseln lassen. Dabei kräftig rühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Die Mehlschwitze so lange rühren, bis sie eine goldgelbe Farbe annimmt. 200 ml Milch zugiessen und kräftig weiter- rühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Die restliche Milch nach und nach zugiessen und alles zu einer glatten Sauce verrühren.
  3. Die Zwiebel schälen und das Lorbeerblatt mit einer Nelke daran befestigen. Die Lorbeer-Zwiebel zur Sauce geben und die Sauce ca. 30 Min. bei geringer Wärmezufuhr kochen lassen. Dabei immer wieder umrühren, damit sie nicht anbrennt.
  4. Die Lorbeer-Zwiebel herausnehmen und die Sauce durch ein feines Sieb giessen. Mit Salz, Cayennepfeffer, Muskatnuss und Zitronensaft würzen und abschmecken.

Die Sauce Béchamel eignet sich z. B. sehr gut zum Überbacken von Gemüse.