Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Dämpfen (Seelachs oder Lachs)

Zurück zur Liste

Die Zutaten

    • 4 Seelachsfilets oder Lachsfilets (à 150 g)
    • Saft von ½ Zitrone
    • Salz
    • 2 dl Wasser
  • 4 Portionen
Drucken
  • 1
  • 2

Die Schritt für Schritt Zubereitung...

  1. Seelachsfilets kurz unter fliessendem kalten Wasser waschen und trockentupfen. Auf Gräten kontrollieren, gegebenenfalls Gräten mit einer Pinzette herausziehen. Seelachsfilets mit Zitronensaft beträufeln und ca. 10 Min. ziehen lassen, damit das Fleisch fest bleibt. Danach die Seelachsfilets mit Salz bestreuen.
  2. In einem Topf Wasser und Salz aufkochen lassen. Die Seelachsfilets in einen Dämpfeinsatz geben und über das Wasser hängen. Der Fisch darf das Wasser nicht berühren. Seelachsfilets bei geringer Wärmezufuhr ca. 5 Min. dämpfen lassen.
  3. Die fertigen Fischfilets auf eine Platte legen und servieren.

Wenn Sie den Dampfeinsatz vorher etwas mit Öl einpinseln, klebt der Fisch beim Garen nicht an.