Warmer Pouletsalat

Zurück zur Liste
  • 4
  • Einfach
  • 30 Min.
  • Günstig
  • 10 Min.
facebook twitter google plus email
Drucken

Die Zutaten

  • 400 Gramm Pouletbrüstchen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel MAGGI Flüssige Würze
  • 1 Esslöffel Maizena
  • 4 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Peperoni
  • 1 Zitrone
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Eisbergsalat
  • 1/2 Bund Petersilie, frisch

Schritt für Schritt Zubereitung

  1. Pouletbrüstchen in Würfel schneiden. Knoblauch mit MAGGI flüssige Würze und Maizena verrühren und die Pouletstücke dazugeben und gut mischen.
  2. Öl erhitzen und das Pouletfleisch rundherum 8-10 Minuten braten.
  3. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Peperoni halbieren, entkernen, weisse Rippen wegschneiden, waschen und in Würfelchen schneiden. Beides zum Poulet geben und kurz mitdünsten.
  4. Zitrone halbieren. Die eine Hälfte in Scheiben schneiden. Die andere Hälfte auspressen und den Zitronensaft zum Fleisch geben. Mit Pfeffer würzen.
  5. Eisbergsalat rüsten, waschen, in Streifen schneiden und auf 4 Teller verteilen.
  6. Den warmen Pouletsalat darüber geben und mit Petersilie überstreuen. Mit Zitronenscheiben garnieren.