Gemüsetöpfchen aus Mallorca

Zurück zur Liste
  • 6
  • Einfach
  • 50 Min.
  • Günstig
  • 10 Min.
facebook twitter google plus email
Drucken

Die Zutaten

  • 500 Gramm Wirz
  • 3 Zwiebeln, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 Gramm Kartoffeln
  • 4 Tomaten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Liter MAGGI Gemüsebouillon
  • 6 Scheiben Baguette
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 12 Tomaten, getrocknet
  • 1 Zweiglein Thymian, frisch

Schritt für Schritt Zubereitung

  1. Das Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen. Nacheinander die Zwiebeln, den fein gehackten Knoblauch, den in Streifen geschnittene Wirz und zuletzt die Kartoffelnwürfel im Kochtopf während 5 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Bouillon dazugiessen. Zugedeckt weich köcheln lassen. Tomaten enthäuten, entkernen und in Würfelchen schneiden und darunter mischen. Nochmals kurz aufkochen.
  2. Das Gemüse in 6 feuerfeste Suppentassen verteilen. Das Brot mit Olivenöl beträufeln und mit dem gehackten Knoblauch bestreuen, je eine Scheibe davon auf das Gemüse legen und im Backofen ca. 10 Minuten überbacken.
  3. Vor dem Servieren mit den in Streifen geschnitten, getrockneten Tomaten und dem Thymian garnieren.