Frittieren

Zurück zur Liste

Die Zutaten

    • 600 g geschälte Scampi  
    • wenig Salz  
    • Pfeffer aus der Mühle  

    Für den Tempurateig  

    • 200 g Mehl  
    • 1 TL Backpulver  
    • 1 Ei  
    • 3 dl Wasser, kalt  
    • 2 l Frittieröl
  • 2-3 Portionen
Drucken
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Die Zubereitung Schritt für Schritt...

  1. Die Scampi unter fliessendem Wasser waschen und trockentupfen, gut mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben. Das Ei zugeben und Wasser zugiessen. Alles mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. In einem hohen Topf Frittierfett heiss werden lassen. Die Scampi portionsweise mi der Hand durch den Tempurateig ziehen, sodass sie von allen Seiten mit dem Teig bedeckt sind.
  4. Die Scampi portionsweise im heißen Frittierfett goldgelb ausbacken. Nur so viele Scampi ins Frittierfett geben, dass alle an der Oberfläche schwimmen können. Die frittierten Scampi mit einer Schaumkelle aus dem Öl herausheben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Überschüssiges Öl tropft dabei ab.

Den Tempurateig können Sie bereits fertig im Asialaden kaufen. Sie können die Scampi natürlich auch in der Fritteuse ausbacken.