In der Küche

  • Abhängig von der Qualität des Schwarztees sollte man diesen in einer Kanne, mit 95°C warmem Wasser, 30 Sekunden bis 5 Minuten ziehen lassen. Nach Englischer Tradition wird teilweise Zucker oder Milch beigefügt, um die Bitterkeit abzuschwächen.
  • Grüntee sollte in einer Kanne, mit Wasser zwischen 70°C und 80°C. während 2 bis 3 Minuten ziehen gelassen werden.
  • Gelber oder weisser Tee wird ähnlich zubereitet. Je kälter das Wasser, desto besser kann sich das Aroma entfalten.

Lagerung

Der Tee muss an einem trockenen Ort gelagert werden, nicht zu kalt, nicht zu warm und in einer möglichst konstanten Temperatur. Zudem sollte es in einem Behälter gelagert werden, der weder Licht noch Feuchtigkeit zulässt, so dass der Tee seinen Geschmack nicht verliert.

Nährwert

100ml Schwarztee ohne Zucker enthält:

  • Energie : 0
  • Protein : 0
  • Fett : 0
  • Fettsäuren : 0
  • Kohlenhydrate : 0
  • Zucker : 0
  • Nahrungsfasern : 0
  • Natrium : 0

Ausserdem enthalten: 19 mg Kalium.1 Tasse Schwarztee enthält zwischen 25 und 90 mg Koffein (abhängig von der Zubereitung)

Je weniger lang man den Tee ziehen lässt, desto munterer macht er, da das Koffein sich schon aber der ersten Minute freisetzt. Nach 3 bis 5 Minuten setzt sich dann das Tannin (Gerbstoff) frei, der das Koffein im Verdauungskanal neutralisiert.