Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Kürbiseintopf mit Hackfleisch

Zurück zur Liste
  • 4
  • Einfach
  • 40 Min.
  • Günstig
facebook twitter google plus email
Drucken

Die Zutaten

  • 800 g Hokkaido-Kürbis
  • 250 g Kartoffeln, mehligkochend
  • 2 Schalotten
  • 1 Apfel
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 300 g Rindshackfleisch
  • 1 l Wasser
  • 5 TL MAGGI Gemüsebouillon (Pulver)
  • 1 Prise Muskat
  • Salz & Pfeffer
 

 

Schritt für Schritt Zubereitung

  1. Kürbis in Spalten teilen, Kerne mit einem Löffel entfernen, schälen und in Würfel schneiden. Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Schalotten schälen und in Würfel schneiden. Apfel waschen, schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln damit der Apfel nicht braun wird.
  2. In einem Topf das Öl heiss werden lassen. Hackfleisch darin anbraten. Schalotten, Kürbis und Kartoffeln zugeben und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Wasser zugiessen. MAGGI Gemüsebouillon darin auflösen. Bei mittlerer Wärmezufuhr zugedeckt ca. 15 Min. kochen lassen. Apfelwürfel zugeben und weitere 5 Min. kochen. Mit Muskat würzen und abschmecken.