Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Garen bei niedrigen Temperaturen

Zurück zur Liste

Die Zutaten

    • 1,5 kg Roastbeef
    • Salz und Pfeffer aus der Mühle
    • 2 EL Sonnenblumenöl
    • 2 Zweige Thymian
    • 1 Zweig Rosmarin
    • 4 EL THOMY Senf mild
    • 1 Prise Chilipulver
  • 8 Portionen
Drucken

 

  • 1
  • 2
  • 3

Die Schritt für Schritt Zubereitung...

  1. Den Backofen auf 80° vorheizen. Das Fleisch abspülen, dann mit Haushaltpapier trocken tupfen. Grosszügig von allen Seiten salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten (auch auf den Anschnittseiten) anbraten. 
  2. Thymian und Rosmarin waschen, abtropfen lassen, die Stiele entfernen und fein hacken. Senf, Chilipulver und Kräuter in einem Gefäss miteinander vermischen. Das Fleisch mit dieser Masse bestreichen.
  3. Das Fleisch auf ein Blech legen und im Ofen während ungefähr 2 Stunden lang garen l (innere Temperatur: 55°). Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und ca. 20 Minuten ruhen lassen, damit es saftig bleibt. Dann in feine Scheiben schneiden.

Wenn Sie das Roastbeef nicht sofort servieren, können Sie es sehr gut im Backofen bei 50° warm halten, ohne dass das Fleisch trocken wird.